1. Virtueller Berufsbasar für Nürnberg und die Metropolregion  

vom 22.03. – 28.03.2021 

 

 

 

Der virtuelle Berufsbasar auf einen Blick 

Das Thema Ausbildung ist auch in Corona-Zeiten wichtig wie eh und je. Jedoch gibt es keine Ausbildungsbörse mit Gelegenheit zu persönlichen Begegnungen und direktem Austausch mit potenziellen Auszubildenden. So wird auch der traditionelle Berufsbasar, der seit über 30 Jahren von der Städtischen und Staatlichen Wirtschaftsschule Nürnberg Anfang März veranstaltet wird, auf den 1. Oktober 2021 verschoben. Zu dieser Veranstaltung wird ab Mai 2021 eingeladen.  

 

Ausbildung auch in Corona-Zeiten

Von 2021 an will die EBIUS Projektagentur gGmbH das bewährte und erfolgreiche Basarkonzept virtuell weiterschreiben. Um den Schülerinnen und Schülern auch in Corona-Zeiten den Kontakt zu Ausbildungsbetrieben und sonstigen Ausbildungseinrichtungen zu ermöglichen, hat EBIUS kurzerhand mit einem Online-Konzept den analogen Berufsbasar in den digitalen Raum verlagert. Deshalb erscheint der jährliche analoge Berufsbasar erstmals im digitalen Gewand als „1. Virtueller Berufsbasar für Nürnberg und die Metropolregion“. Dabei nutzt der neu geschaffene Virtuelle Berufsbasar 2021 die vielfältigen Möglichkeiten der Digitalisierung.

 

Eine Woche Basar-Atmosphäre 

Ab dem 22. März 2021 können sich die Basar-Aussteller mit ihren Ausbildungsangeboten, News und Highlights sowie im Online-Chat “Azubi-Speed-Dating" den Schülerinnen und Schülern aus Nürnberg und der Metropolregion für eine Woche online und barrierefrei präsentieren. Auch Eltern können das reichhaltige Ausbildungsangebot dieser niederschwelligen Ausbildungsbörse nutzen und mit ihren Kindern quasi von zu Hause aus das virtuelle Ausbildungsangebot sondieren.  

 

Veranstalterin: die EBIUS Projektagentur gGmbH 

Veranstaltet wird der 1. Virtuelle Berufsbasar für Nürnberg und die Region von der gemeinnützigen Gesellschaft EBIUS, seit Jahren Partner der Nürnberger Wirtschaftsschule beim Basar-Projekt. In seinem Grußwort lobt der Schirmherr der Veranstaltung, Marcus König, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, die digitale Initiative von EBIUS mit den Worten: “Als ehemaliger Schüler der Wirtschaftsschule bin ich stolz auf diese Innovation.”   

 

Ausblick

Der 1. Virtuelle Berufsbasar 2021 für Nürnberg und die Region ist keine Eintagsfliege. EBIUS plant vielmehr mit dieser Veranstaltung für die nächsten Jahre eine dauerhafte Verfügbarkeit von E-Content, Networking und Informationsaustausch in Kombination mit innovativem Service online für Aussteller und Besucher. Geplant ist auch, den analogen Berufsbasar (Tradition) und den virtuellen Berufsbasar (Tradition+) jährlich als hybride Veranstaltung der Schülerschaft und den Schulen aus Nürnberg und der Metropolregion zu präsentieren. 

 

Anmeldung zum 1. Virtuellen Berufsbasar für Nürnberg und die Region

Informieren Sie sich zunächst auf diesen Seiten über unsere Leistungen, Preise, AGB. Melden Sie sich jetzt zum 1. Virtuellen Berufsbasar für Nürnberg und der Metropolregion an und präsentieren Sie sich vom 22. bis 28. März 2021 mit Ihren Ausbildungsangeboten auf unserer digitalen Berufsbasar-Plattform. Anmelden geht ganz einfach: Füllen Sie das Anmeldeformular aus, schicken Sie es bis 22. Dezember 2020 an berufsbasar@ebius-projektagentur.de. Geschafft – wir kommen auf Sie zu! 

 

Gestalten Sie mit uns ein Stück regionale Ausbildungszukunft - Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!